News - mehr Informationen

13.05.2019 09:40

Aufgehende Trainer am Horizont in NRW!

Düsseldorf. Osterferien. Entspannung, Urlaub und Ostereier suchen … oder? Nicht für diese 15 Taekwondoka aus NRW! Nein, anstatt bequem zu sein, verbrachte die motivierte Gruppe, im Alter von 16 bis 49 Jahren, ihre Zeit bei einem Lehrgang vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB). Warum? Um zertifizierte Taekwondo-Trainer zu werden natürlich!

An insgesamt 12 Tagen, mit 120 Lerneinheiten, bildeten sich die angehenden Trainer im Landes- und Bundesstützpunkt der Deutschen- und Nordrhein-Westfälischen Taekwondo Union (DTU und NWTU) weiter. Die Sportler bildeten sich dabei in verschiedensten Fachbereichen fort, darunter z.B. Sportmedizin, Selbstverteidigung, Olympisches Kampftraining und Vereinsrecht. Jeden Tag stand dabei ein anderer und engagierter Referent vor der Gruppe.

Doch wer jetzt denkt, dass hier, wie in der Fahrschule, langweilige Theoriestunden abgesessen wurden, der irrt! Der Lehrgang umfasste viele praktische Übungen und Selbstexperimente. Das soziale Miteinander wurde gefördert, es wurde hart trainiert und es wurden viele praktische Tipps & Tricks vermittelt.

Alle Teilnehmer sind froh am Lehrgang teilgenommen zu haben, da viele nützliche und interessante Themen vermittelt wurden. Es war anstrengend und schweißtreibend, Muskelkater an der Tagesordnung, doch jetzt fühlen sich die Absolventen bereit weitere Generationen von Taekwondoka in ganz NRW auszubilden!

Da für die Zulassung zur Prüfung ein Erste-Hilfe-Kurs und ein Kampfrichter-Lehrgang absolviert werden mussten, fanden die Sportler sich 2 Wochen nach dem Lehrgang erneut zusammen.

Am Sonntag war es dann endlich so weit. Die Prüfung stand an, die letzte Herausforderung, alle Teilnehmer waren nervös, denn die Prüfung verlangte theoretisches- und mündliches Wissen. Zusätzlich fand eine praktische Lehrprobe statt.

War es das am Ende wert? Die Prüflinge sind sich alle einig: “Ja!”. Alle sind der Meinung neues und hilfreiches Wissen für sich und für das Training in ihren Vereinen erworben zu haben.

 

Bericht und Bilder: Thomas Schneider

 

 

Sponsoren

Kontakt

Nordrhein-Westfälische
Taekwondo Union e.V.

Hindenburgstrasse 28
51766 Engelskirchen

Telefon: 02263-90 37 38
Telefax: 03222-18 13 090
E-Mail: office@nwtu.de

Telefonisch erreichbar:
Mo.-Do. 08:30 -12:00 Uhr
Mo.-Do. 13:30 -16:00 Uhr
Freitags 08:00 -12:00 Uhr

Impressum

Keine Artikel in dieser Ansicht.