News - mehr Informationen

29.12.2020 20:10

Interview zum Thema "Taekwondo und Gesundheit" mit Meister Kim Woo Kang


Taekwondo und Gesundheit, wie passt das zusammen?

Diese und viele weitere Fragen hat das Team „Bewegt ÄLTER werden, bewegt GESUND bleiben in NRW!“ um Dieter Bransch, mit Unterstützung von Thomas Schneider, in einem Interview online an den koreanischen Experten, Meister Kim Woo Kang gestellt.

Im Bereich „Bewegt Älter werden und Bewegt Gesund bleiben“ beschäftigt sich auch die NWTU mit diesen Themen.

Mit dem Interview wollte das Projektteam hinterfragen, wie Taekwondo in Korea gesehen wird und was dies für die Gesundheit auch im höheren Alter bedeutet. Die Antworten von Meister Kim Woo Kang haben dargestellt, dass Taekwondo auch eine Bedeutung im Gesundheitsbereich hat. Meister Kim Woo Kang erläuterte, dass er Taekwondo selbst seit seiner Kindheit und auch jetzt im hohen Alter noch für mehr Beweglichkeit aktiv betreibt. Die Bewegungen im Taekwondo könnten für jedes Alter angepasst werden und seien für Einsteiger (egal welchen Alters) und auch für Fortgeschrittene geeignet.

Das Projektteam „Bewegt ÄLTER werden, bewegt GESUND bleiben in NRW!“ bedankte sich für die interessanten Einblicke aus Sicht des koreanischen Experten und wünscht allen Sportlerinnen und Sportler einen guten Rutsch in das neue und gesunde Jahr 2021!


Stephan Mingers

 

Referent für Medien und Öffentlichkeitsarbeit

Sponsoren







Kontakt

Nordrhein-Westfälische
Taekwondo Union e.V.

Hindenburgstrasse 28
51766 Engelskirchen

Telefon: 02263-90 37 38
Telefax: 03222-18 13 090
E-Mail: office@nwtu.de

Telefonisch erreichbar:
Mo.-Do. 08:30 -12:00 Uhr
Mo.-Do. 13:30 -16:00 Uhr
Freitags 08:00 -12:00 Uhr

Impressum

Keine Artikel in dieser Ansicht.