Bewegt GESUND bleiben in NRW

Projektleiterin BGb der NWTU

Bianca Adriano

E-Mail: B.Adriano@nwtu.de

 

 

NWTU You-Tube Kanal

Abonniert gerne unseren neuen NWTU YouTube-Kanal unter:
https://youtube.com/channel/UCswEFsCKj4cvz1SvBP1SWAQ

25.03.2021

Flyer - Im Einklang mit Körper & Geist

24.05.2021

2. K-Culture Day mit großem Zuspruch

 

Am Samstag, 22.05.2021 fand der 2. K-Culture Day des NWTU Partnerprojektes "Bewegt GESUND bleiben in NRW" via Zoom-App statt. Die Resonanz war riesig, denn neben den Teilnehmern vom 1. K-Culture Day im April, kamen noch viele neue Interessierte hinzu. Insgesamt nahmen rund 100 Teilnehmer/innen teil. Aus vier verschiedenen Bundesländern mit Hamburg, Rheinland-Pfalz, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen, schalteten sich die Teilnehmer/innen hinzu! Auch Interessierte, die kein Taekwondo aktiv betreiben, nahmen teil und zeigten große Begeisterung. Der 2. K-Culture Day verdeutlichte, wie groß der Zuspruch ist, die koreanische Kultur zuhause kennenzulernen. Die Teilnehmer waren dabei wiedermal sehr kreativ.


Auch der K-Pop Dance und die Einführung in die koreanische Sprache haben viele Teilnehmer/innen und ihre Familien begeistert.

Wir bedanken uns recht herzlich bei der Referentin, Frau Dr. Yoon-Sun Huh, die diesen Tag erneut zu einem authentisch, lehrreichen und spaßigen Erlebnis gemacht hat und für jede Altersgruppe interessant, interaktiv und spannend gestaltet hat. Hier gilt auch ein Dank an Mike Paustian, der die Veranstaltung wieder hervorragend organisiert hat.

Das Interesse der Teilnehmer/innen war beeindruckend und somit auch die Frage nach weiteren Angeboten. Das Team von "Bewegt GESUND bleiben in NRW" nimmt sich dieser Nachfrage an und möchte versuchen neue Ideen und Inspirationen für Events dieser Art zu kreieren.

 

Text und Bild: Stephan Mingers

30.06.2020

„Taekwondo trifft Prävention – Kampfsport als Gesundheitssport“

Engagement und Leidenschaft für den Taekwondo-Sport- dafür steht die NWTU seit jeher.

Nun werden diese Leidenschaft und dieses Engagement im Rahmen des neuen Programms „Taekwondo – Im Einklang mit Körper und Geist“ mit einem zukunftsweisenden Bewusstsein für den Gesundheits- und Präventionssport erweitert.

 

Das NWTU-interne Projekt basiert auf dem Programm „Bewegt ÄLTER werden in NRW!“ des Landessportbundes NRW. Mit Hinblick auf den demografischen Wandel in Deutschland werden die Menschen in den Mittelpunkt gestellt, die mit Beginn der zweiten Lebenshälfte aktiv werden oder sportlich bleiben wollen und sich auf lange Sicht einen selbstständigen Lebensstil erhalten möchten.

Dieser Ansatz wird unterstützt durch die NWTU, indem ein dazu passendes Angebot an sportlichen Aktivitäten im Bereich Taekwondo auf diese Gruppe maßgeschneidert wird.

 

Nach einer Anlaufphase sollen die Sportvereine das Bedürfnis der Sportler nach adäquaten Angeboten speziell für Menschen in der zweiten Lebenshälfte bedienen können. Dadurch kann das Partnerschaftsprojekt des LSB und der NWTU an der Basis umgesetzt werden.

Erwachsene aller Altersklassen insbesondere ab 45 Jahren sind dazu eingeladen, mit Taekwondo den Spaß am Sport zu entdecken oder neu zu erleben. Dabei sind Teilnehmer mit und ohne Vorkenntnisse gleichermaßen willkommen, sowie Interessierte, die nach einer Pause sportlich wieder aktiv werden möchten.

Anhand von Übungen, die unter medizinischen Gesichtspunkten speziell auf die Anforderungen und Bedürfnisse der Zielgruppe zugeschnitten wurden, wird neben dem Körper auch der Geist gestärkt. Während die Verbesserung von Ausdauer, Dehnfähigkeit und Koordination Beschwerden vorbeugen oder lindern kann, stärken die fünf Grundsätze des Taekwondo – Höflichkeit, Integrität, Geduld, Selbstdisziplin und Unbezwingbarkeit – das Selbst- und Körperbewusstsein.

 

Mit dieser Initiative wollen wir den Reiz unseres vielseitigen Kampfsportes in die Gesellschaft tragen und einen Beitrag zur Gesundheit unserer Mitmenschen leisten. Für die Verbesserung und Aufrechterhaltung körperlicher und geistiger Ressourcen eignet sich Taekwondo auf ideale Weise, da hierdurch diese Bedürfnisse langfristig befriedigt werden. Nicht zuletzt durch diese Ansprüche decken sich die Zielsetzungen von „Bewegt ÄLTER werden in NRW!“ und „Taekwondo – Im Einklang mit Körper und Geist“. Beide Programme sind verbunden mit den Kernzielen aus "Sport pro Gesundheit" des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und der Bundesärztekammer: Stärkung von physischen und psychosozialen Gesundheitsressourcen, Verminderung der Risikofaktoren, Bewältigung von Beschwerden und Missbefinden sowie Verbesserung der Bewegungsverhältnisse.

 

Auf die Teilnehmer*innen/ Interessenten*innen von „Taekwondo – Im Einklang mit Körper und Geist“ warten Freude am südkoreanischen Kampfsport, neue sportliche Motivation und Erfolgserlebnisse. Die teilnehmenden Vereine können von diesem Angebot durch steigende Mitgliederzahlen, sowie gestärkten Vereinsstrukturen profitieren. Das Basisprogramm der NWTU kann zudem in variablen Einzelteilen gut und langfristig in die alltäglichen Trainingsinhalte integriert werden.

 


Meldeschluss: 20.05.2021 bei b.adriano@nwtu.de

Sponsoren







Kontakt

Nordrhein-Westfälische
Taekwondo Union e.V.

Hindenburgstrasse 28
51766 Engelskirchen

Telefon: 02263-90 37 38
Telefax: 03222-18 13 090
E-Mail: office@nwtu.de

Telefonisch erreichbar:
Mo.-Do. 08:30 -12:00 Uhr
Mo.-Do. 13:30 -16:00 Uhr
Freitags 08:00 -12:00 Uhr

Impressum

Keine Artikel in dieser Ansicht.