Behindertensport und Inklusion

Arndt Mallepree

29.06.2018

Para Beauftragter

Arndt Mallepree

 

E-Mail an Para-Beauftragten

 

zur Person

 

Die Aufgaben sind im Kern folgende:



- Mitarbeit in der Umsetzung des Projektes „Inklusion und Sport“
- Im Landesverband der Ansprechpartner für die Belange von Menschen mit Behinderung
- Koordinierung bereits existierender und Entwicklung neuer Projekte und Maßnahmen im Bereich des inklusiven Sports und Behindertensports
- Errichtung eines Landeskaders Para-/Deaf-Taekwondo in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Ressortleitern Zweikampf und Poomsae.
- Beratung und Unterstützung der Sportvereine in deren Prozessentwicklung zur Inklusion im und durch Sport
- Initiierung von Sensibilisierungs- und Qualifizierungsmaßnahmen
- Verankerung der Querschnittsaufgabe Inklusion innerhalb der NWTU
- Ausbau der Netzwerkarbeit zu Inklusion und Sport
- Zusammenarbeit an Projekten mit dem Bundesverband
- Austausch und Kooperation mit dem Landessportbund, Behindertensportverbänden und weiteren Institutionen
- Beratung zur möglichen Fördermitteln entsprechend der Richtlinien Inklusion

Stand: 2017

Sponsoren

Kontakt

Nordrhein-Westfälische
Taekwondo Union e.V.

Hindenburgstrasse 28
51766 Engelskirchen

Telefon: 02263-90 37 38
Telefax: 03222-18 13 090
E-Mail: office@nwtu.de

Telefonisch erreichbar:
Mo.-Do. 08:30 -12:00 Uhr
Mo.-Do. 13:30 -16:00 Uhr
Freitags 08:00 -12:00 Uhr

Impressum

Keine Artikel in dieser Ansicht.