News - mehr Informationen

11.09.2018 09:10

Sport- Taekwondo im Schulsport

 

 

 

Taekwondo gehört neben Judo und Karate zu den populärsten Kampfsportarten in Deutschland. Als olympischer Spitzenverband und Vertreter für Taekwondo im DOSB zählt die Deutsche Taekwondo Union (DTU) mit fast 1000 Vereinen und 60.000 Mitgliedern in Deutschland.

Seit 10 Jahren wird in den Strukturen der DTU die Ausbildung „Taekwondo-Lehrer im Schulsport“ angeboten. Bereits 400 Lehrer haben diese Zusatzqualifikation absolviert und unterrichten Taekwondo als Arbeitsgemeinschaft an verschiedenen Schulformen. Mittlerweile gibt es neben der Schulsportkonzeption der DTU-Jugend auch Bücher zur Sportart Taekwondo im Kontext Schule. (vgl. Hartnack & Diekmann, 2011, Taekwondo und kooperative Körperkontaktspiele als gewaltpräventive Maßnahmen in der Schule). In dieser Fortbildung sollen fachfremden Sportkollegen und Sportkolleginnen Unterrichtsideen und Methoden zum Thema Taekwondo im Schulsport vorgestellt werden. Die Teilnehmer erhalten einen Ordner mit zahlreichen Materialien für die Schulsportpraxis. Durch theoretische Phasen sowie die Erprobung und Reflexion von Praxisbeispielen soll in der Fortbildung handlungsnahes Wissen vermittelt werden, mit dessen Hilfe eigene Lernsettings geplant und gestaltet werden können.

 

Anmeldung hier:

Sponsoren

Kontakt

Nordrhein-Westfälische
Taekwondo Union e.V.

Hindenburgstrasse 28
51766 Engelskirchen

Telefon: 02263-90 37 38
Telefax: 03222-18 13 090
E-Mail: office@nwtu.de

Telefonisch erreichbar:
Mo.-Do. 08:30 -12:00 Uhr
Mo.-Do. 13:30 -16:00 Uhr
Freitags 08:00 -12:00 Uhr

Impressum

Keine Artikel in dieser Ansicht.