Die Nordrhein-Westfälische Taekwondo Union (NWTU)

ist anerkannter Fachsportverband für das olympisches Taekwondo in Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Engelskirchen. Er ist direktes Mitglied im Landessportbund Nordrhein-Westfalen (LSB) und der Deutschen Taekwondo Union.

Die Nordrhein-Westfälische Taekwondo Union (NWTU)

wurde 1981 gegründet und ist der rechtliche Nachfolger der Sektion Taekwondo des Nordrhein-Westfälischen Judoverbandes (NWJV). Die Rechtsform ist der eingetragene Verein (e.V.).

Die Nordrhein-Westfälische Taekwondo Union (NWTU)

nimmt alle fachlichen, auf Taekwondo bezogenen Aufgaben wahr. Ihre zentrale Rolle ist es, den Sportbetrieb (u.a. Förderung des Breiten-, Leistungs- und Behindertensports) bis auf die Ebene der Abteilungen der Sportvereine zu organisieren und die Qualität des Übungsbetriebes zu sichern.

Die Nordrhein-Westfälische Taekwondo Union (NWTU)

ist als sog. Sportfachverband eine ordentliche Mitgliedsorganisation des Landessportbundes NRW (nach § 8 seiner Satzung). Alle Sportvereine oder Abteilungen innerhalb von Mehrspartenvereinen gehören einem Fachverband an.

01.02.2023

5x Gold 3x Silber und 12x Bronze für die NWTU Athleten/innen bei der Deutschen Meisterschaft Zweikampf 2023 der Jugend A und Senioren in Nürnberg

Teamwertung Platz 2 bei der Jugend A

Die Athleten/innen der Jugend A und Senioren des NWTU Landeskaders Zweikampf reisten vom 28.-29.01.2023 zur 155. Deutschen Meisterschaft Zweikampf der Jugend A und Senioren in der Kia Metropol Arena nach Nürnberg, bei dem knapp 400 Athleten/innen aus 111 Vereinen auf vier Kampfflächen teilnahmen. Betreut wurden die Athleten/innen des NWTU Landeskaders Zweikampf vom hauptamtlichen NWTU Landestrainer Zweikampf, Ünal Öztürk und den beiden neuen NWTU Disziplin-Landestrainern Zweikampf, Cihan Cavusmann und Cem Ünlüsoy. Volkan Celik war als neuer NWTU Leistungskoordinator Zweikampf verantwortlich. Die Heimtrainer/innen unterstützten ihre Athleten/innen natürlich zusätzlich.

NWTU Disziplin-Landestrainerin, Stephanie Dumrath, NWTU Sportreferent Zweikampf, Sahin Ozan und NWTU Vize-Präsident Zweikampf, Dr. Cevdet Gürle begleiteten den NWTU Landeskader Zweikampf und unterstützten die Athleten/innen mental.

Der NWTU Landeskader Zweikampf erzielte in der Klasse Jugend A am 28. Januar 2023 folgende Ergebnisse:

Nurselin Aydemir, Jugend A weiblich -49 kg, Taekwondo Club Solingen e. V., Gold


Emre Cavusmann, Jugend A männlich -63 kg, Sportwerk Düsseldorf, Gold


Dina Kamandi, Jugend A weiblich -46 kg, Taekwondo (TKD) Herringen e.V., Gold


Ilayda Kurkac, Jugend A weiblich -68 kg, Taekwondo (TKD) Herringen e.V., Gold


Atakan Erbay, Jugend A männlich -58 kg, TAEKWONDO TEAM ÖZTÜRK / TKD - GLADBECK, Silber


Medine Karaoglan, Jugend A weiblich -46 kg, Taekwondo Club Solingen e.V., Silber


Fabian Fischer, Jugend A männlich -48 kg, VfL Berghausen Gimborn, Silber


Ferris Durgun, Jugend A männlich -68 kg, Taekwondo Durgun e.V., Bronze


Aslan-Eymen Cavusman, Jugend A männlich -59 kg, Sportfreunde 97/30 Lowick e.V., Bronze


Mohamad El-Haj-Khalil, Jugend A männlich -59 kg, Sportfreunde 97/30 Lowick e.V., Bronze


Manal EL Barichi, Jugend A männlich -63 kg, Sportwerk Düsseldorf e.V., Bronze


Edanur Balci, Jugend A weiblich -63 kg, Taekwondo (TKD) Herringen e.V., Bronze


Melika Torkey, Jugend A männlich -68 kg, Sportwerk Düsseldorf e.V., Bronze


In der Vereinswertung stand mit dem Taekwondo (TKD) Herringen e.V. mit Platz 3 ein NWTU-Verein auf dem Podest. Der NWTU Landeskader Zweikampf erreichte bei der Deutschen Meisterschaft Zweikampf 2023 der Jugend A in der Teamwertung in Nürnberg den 2. Platz.


 

Der NWTU Landeskader Zweikampf in der Klasse Senioren erzielte am 29. Januar 2023 folgende Ergebnisse:

Süheda Celik, Senioren weiblich -46 kg, ELITE SV Gladbeck e.V., Gold


Nurselin Aydemir, Senioren weiblich -49 kg, Taekwondo Club Solingen e.V., Bronze


Joshua Noel Jürgens, Senioren männlich -87 kg, Bujin Gym Frechen e.V., Bronze


Medine Karaogalan, Senioren weiblich -46 kg, Taekwondo Club Solingen e.V., Bronze


Dilan Durgun, Jugend A weiblich -68 kg, Taekwondo Durgun e.V., Bronze


Emre Cavusman, Senioren männlich -68 kg, Sportfreunde 97/30 Lowick e.V., Bronze


Nils Johannaber, Senioren männlich -87 kg, Leopard-Lengerich  e.V., Bronze


Alleine die Jugend des NWTU Landeskader Zweikampf kehrte mit einer Bilanz von 4x Gold
und 4x Bronze zurück. ,,Die gezielte Talentförderung und -sichtung, sowie die kontinuierliche Optimierung der Trainingsbedingungen für die Athleten/innen in den letzten Jahren zeigte in Nürnberg erste, größere Erfolge“, so NWTU Vize-Präsident Zweikampf, Dr. Cevdet Gürle.

Der NWTU Ressort Zweikampf und der Trainerstab gratuliert ihren Athleten/innen der Jugend A und Senioren zu ihren beachtlichen Leistungen und Erfolgen!

 

Impressionen von Kemal Cinar:

 

Bericht: Stephan Mingers i.V.m. Kemal Cinar

6. Dan für Musa Cicek verliehen

Stefan Klawitter mit Musa Cicek

Im Rahmen der Deutschen Meisterschaft Zweikampf am vergangenen Wochenende, vom 28. bis 28.01.2023, in der Kia Metropol Arena in Nürnberg, wurde dem ehemaligen DTU Vize-Präsident Zweikampf und ehemaligen NWTU Präsident, Musa Cicek, in Anerkennung seiner Verdienste von DTU Präsident, Stefan Klawitter der 6. Dan verliehen.

Text: Stephan Mingers / Bilder: Kemal Cinar

01.02.2023

1. NWTU Gesamtvorstandssitzung 2023

Der Gesamtvorstand der Nordrhein-Westfälische Taekwondo Union e.V. tagte am Dienstagabend, 31.01.2023 zum ersten Mal im neuen Jahr wieder in der Sportschule Wedau.

In einer vierstündigen Gesamtvorstandssitzung wurden 9 Tagesordnungspunkte mit diversen Unterpunkten thematisiert.

Hauptthemen waren die Vorbereitung und die Durchführung der 42. NWTU Mitgliederversammlung am 24.05.2023, die inhaltliche Abstimmung über Anträge bei der DTU Präsidiumssitzung am 02.03.2023 sowie für die DTU Mitgliederversammlung am 22.04.2023 in München.

 

Bericht: Stephan Mingers

Liebe Vereinsvertreter*innen,

 

das DOSB-Programm „ReStart – Sport bewegt Deutschland“ wird mit 25 Millionen Euro vom Bundesinnenministerium des Innern und für Heimat bis Ende 2023 gefördert. Das Programm besteht aus verschiedenen Säulen und Modulen, die Verbände, Vereine, Ehrenamtliche, Kommunen und alle Bürger*innen ansprechen. Ziel ist es u.a. nach der Corona-Pandemie wieder mehr Menschen in Deutschland in Bewegung zu bringen und für den Vereinssport zu begeistern.

Seit 24. Januar 2023 ist neben der Werbekampagne „Dein Verein: Sport, nur besser“, auch die Säule 2 „Starke Aktionen von starken Vereinen“ mit den einzelnen Modulen gestartet. Sie bietet beispielsweise in Modul 1 Fördermöglichkeiten für Vereine und vieles mehr:

 

Modul 1: Sporttage sind Feiertage (4.000 x 1.000)

Im Modul 1 werden 4.000 Vereine mit je 1.000 Euro finanziell unterstützt. Gefördert werden vereinseigene Maßnahmen sowie öffentlichkeitswirksame Aktionen, die der Mitgliederakquise dienen. Des Weiteren können Aktivitäten gefördert werden, die der Angebotsentwicklung im Verein und somit der Gewinnung von Neumitgliedern zugutekommen sowie Kooperationen, die mehr Menschen den Zugang zum Vereinsangebot ermöglichen. Die Antragsstellung ist ab dem 26. Januar 2023 über das Förderportal https://foerderportal.dosb.de/ möglich.

 

Modul 2: BewegungsLandkarte (BeLa)

In einer zunehmend digitalisierten Welt dient die BewegungsLandkarte als bundesweite zentrale Anlaufstelle für Interessierte auf der Suche nach Freizeit-, Breiten- und Gesundheitssportangeboten in der Nähe. Nutzer*innen können Angebote der Vereine schnell, ansprechend und intuitiv finden.

Sportvereine haben die Möglichkeit, sich selbst sowie ihre Angebote online darzustellen und damit (potentielle) Mitglieder zielgerichtet anzusprechen. Ab April 2023 ist die Vereinsregistrierung und Angebotseintragung auf der BeLa über www.sportnurbesser.de möglich.

 

Modul 3: Kostenlos (zurück) in den Verein - Sportvereinsschecks

Der Sportvereinsscheck ermöglicht potentiellen Neumitgliedern eine vergünstigte Mitgliedschaft in einem Sportverein einzugehen. Insgesamt stehen 150.000 Sportvereinsschecks im Wert von je 40 Euro zur Verfügung. Der Sportvereinsscheck wird über eine Downloadseite heruntergeladen. Details dazu sind unter www.sportnurbesser.de zu finden. Die Sportvereine bekommen die Sportvereinsschecks von den Neumitgliedern ausgehändigt und können sie über die Förderplattform https://foerderportal.dosb.de/ einlösen. Der Sportvereinsscheck kann von interessierten Personen seit 24. Januar 2023 heruntergeladen werden.

 

Werbekampagen „Dein Verein: Sport, nur besser“

Seit 24. Januar 2023 ist ebenfalls die Kampagne „Dein Verein: Sport, nur besser.“ gestartet, die zu mehr Sport und Bewegung im Sportverein aufruft. Die Toolbox für Vereine ist unter folgendem Link www.brandox.com/sportnurbesser zu finden. Sie bietet Bildmaterial und Vorlagen u.a. für die Mitgliederwerbung. Unter den Hashtags #sportnurbesser und #sportdeutschland freuen wir uns, wenn möglichst viele Vereine mitmachen und auf die Kampagne aufmerksam machen.

 

Nähere Informationen

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.dosb.de/sportentwicklung/restart.

Dort sind außerdem alle weiteren Kontaktdaten der zuständigen Projektverantwortlichen hinterlegt.

16.01.2023

NWTU Kampfrichter-Anwärter-Lehrgang des Ressorts Hosinsul

Am vergangenen Sonntag, 15.01.2023 fand der erste NWTU Kampfrichter-Anwärter-Lehrgang für Hosinsul-Meisterschaften in Eschweiler statt. NWTU-Fachreferent Hosinsul, Josef Römers begrüßte 42 Teilnehmer/innen aus 14 Vereinen. NWTU Präsident und NWTU Bildungsreferent, Thomas Schneider, sowie der NWTU Vize-Präsident Technik, Franz-Peter Erberich nahmen ebenfalls teil.

Für die zukünftigen Hosinsul-Meisterschaften in eigener Regie von Josef Römers und seinem Referententeam wurde die Wettkampfordnung (WO) Hosinsul in einer Powerpoint-Präsentation vorgestellt. Von den Teilnehmer/innen wurden viele Fragen, sowie auch Anregungen zur WO gestellt.

Nach einem gesponserten Mittags-Snack führten 3 Gruppen eine Hosinsul-Demo mit eingebauten Fehlern vor. Dazu sollten im Wechsel immer 5 Kampfrichter-Anwärter/innen nach dem vorgegebenem Bewertungsschema punkten.

Alle Teilnehmer/innen waren sehr interessiert und freuen sich schon auf den nächsten NWTU KR-Lehrgang.

 

Bericht: Stephan Mingers

10.01.2023

8 Nationen brennen für Qualität im NWTU Taekwondo Vereinssport

Eindrucksvoll, harmonisch und inspirierend wurde die erste DOSB/DTU Trainer-C-Ausbildung in Form eines Modullehrgangs in Alsdorf beim ausrichtenden NWTU-Verein, Int. Taekwondo Musado Alsdorf e.V. durchgeführt, da dieser die größte Teilnehmerzahl aus den eigenen Reihen stellte und den Vorschlag für einen Modullehrgang machte. Hier gilt auch ein ganz besonderer Dank dem ausrichtenden Verein und dem Gruppensprecher, Michael Balduin, der mit seinem Vereinsteam über den gesamten Zeitraum Organisation, Catering und sämtliche Versorgung übernahm und die Gruppe zu jederzeit koordinierte.

 

Über den gesamten Zeitraum waren Leidenschaft, persönlicher Einsatz, hervorragendes Durchhaltevermögen und vor allem viel Spaß an der Sache zu beobachten. Manch einer hat eine kalte Halle und eine harte Holzbank erwartet und wurde mit Herzlichkeit und Offenheit in einer warmen Sporthalle mit Cafeteria und nahezu Vollverpflegung empfangen. Schon nach sehr kurzer Zeit hat sich eine tolle harmonische und „familiäre“ Gruppe gebildet, in der die Zusammenarbeit einfach nur Spaß machte.

 

Die Überzeugung trieb alle an, denn Taekwondo ist ein hervorragender und vielfältiger Sport. Da waren und sind die Teilnehmer/innen sich alle einig. Also brennen sie dafür – und zwar mit heißer und großer Flamme.

 

An den, gefühlt unendlich vielen, Wochenenden wurde umfangreiches theoretisches Wissen und auch die praktische Anwendung durch hervorragende und erfahrene Referenten vermittelt. Vor allem auch bei den sehr erfahrenen Referenten, die einen enormen Erfahrungsschatz mitbrachten, gab es viele spannende und tolle Anekdoten, die die Teilnehmer/innen mit Begeisterung aufnahmen.

 

Ihren Erfolg feierten die Teilnehmer/innen mit einem leckeren gemeinsamen Essen. Sie sind zurecht stolz und freuen sich darauf ihr erlangtes Wissen an ihre jetzigen und zukünftigen Mitglieder weitervermitteln zu können.

 

Die Gruppe ist sich sicher, bald sehen sie sich wieder, vielleicht schon bei der nächsten DOSB/DTU Trainer-B-Ausbildung. Wenn nicht dort, dann bei dem einen oder anderen Tag der offenen Türe der Vereine oder Gast- bzw. Stützpunkttraining und sicherlich auch auf zukünftigen Turnieren. Oder einfach nur so!

 

Vorbildlich beeindruckend – kurz & knapp:

Länderspiel Harmonie!

8 Nationen

Verbundenheit!

 6 Vereine

Genialer Sport mit Spaß!

Taekwondo

Erstmalig erfolgreich! durchgeführte DOSB/DTU Trainer-C-Modulausbildung

Wow!

18 Teilnehmer/innen

vom Int. TKD Musado Alsdorf

nah und fern!

4 bis 400km

je Wochenende

Wo kein Richter!

NWTU Kampfrichterlehrgang

Technik und Zweikampf

Jung und Weise!

Alter von 15 – 51 Jahre

Da wird mir schwarz!

DVL besucht

(Danvorbereitungslehrgang)

Ausdauer!

2 Monate – 8 Wochenenden 16 Tage – 120 Lerneinheiten

abgeliefert!

Theorie schriftlich + mündlich,

praktische Lehrproben geprüft

stolz!

30 neue Trainer/innen mit DOSB/DTU Trainer C-Lizenz im

Leistungssport Taekwondo

 

Fazit: Es hat sich gelohnt!

Taekwondo, steht nicht alleine nur für einen tollen Sport, sondern insbesondere auch für das „Do“!

Seid dabei und unterstützt Qualität im Taekwondo Vereinssport, nutzt die Bildungsangebote.

NWTU/DTU/DOSB/LSB

 

Die Teilnehmer/innen sagen DANKE!

 

Ausrichter

Int. Taekwondo Musado Alsdorf, vertreten durch den Gruppensprecher Michael Balduin.

Catering: Sandra Balduin und Zana Hiseni (Unterstützung von außerhalb der Trainer C-Gruppe).

Referenten

Thomas Schneider, Dieter Bransch, Dr. Cevdet Gürle, Nancy Friske, Hakan Bagtas, Markus Sand, Richard Solarski, Jürgen Krass-Kuth, Josef Römers, Sadettin Özdemir, Claudia Peters und Benedikt Freialdenhoven.

Prüfungsreferenten

Thomas Schneider (NWTU Präsident und Bildungsreferent) unterstützt durch Sadettin Özdemir und Claudia Peters.

Vereine

Int. Taekwondo Musado Alsdorf e.V., Sporting Taekwondo e.V., Taekwondo Sportschule Cinar e.V., Taekwondo Club Alsdorf e.V., Kampfkunstschule Chong Yong e.V., Kampfsportschule und TKDV 1989 Düren e.V.

Lehrinhalte

Auf dem Lehrplan standen Themen wie DTU Rahmenkonzeption, Ehrenkodex und Kommunikation, Konzepte zur modernen Trainingsplanung, Online-Training – eine Mischung aus Videoclips und Videokonferenzschaltung, Optimales Taekwondo Dehnen und Krafttraining, die Durchführung und Planung von Turnieren für die beiden Leistungssportbereiche Zweikampf und Technik, Aufbau einer Übungsstunde und allgemeine Trainingslehre im Bereich Selbstverteidigung, Sportanatomie, Sportphysiologie und Ernährung, Einsatz von Hilfsmitteln, Terminologie, Partizipation von Kindern und Jugendlichen im Sport, Umgang mit Konflikten und Emotionen im Trainingsprozess, Prävention sexualisierter Gewalt (PSG) im Taekwondo (Safe Sport), Formen im Breitensport- und Leistungsbereich, die Vereinsgründung sowie Rechtsfragen für Übungsleiter im Kinder- und Jugendbereich. Ein aktueller Ersthelfernachweis und die erfolgte Teilnahme an einer Kampfrichter-Grundausbildung (Technik/Zweikampf am 13. November 2022) rundeten den Wissensnachweis der Teilnehmer/innen laut Rahmenkonzeption ab. Auch die Teilnahme am 8. Danvorbereitungslehrgang in Alsdorf am 4. Dezember 2022 brachte den Teilnehmer/innen viel Praxiserfahrungen.


Nach erfolgreicher schriftlicher, mündlicher und praktischer Prüfung am 7. und 8. Januar 2023, haben alle 30 Lehrgangsteilnehmer/innen die Trainer C-Lizenz im Taekwondo vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) ausgestellt und zugestellt bekommen. Die NWTU gratuliert recht herzlich und bedankt sich bei allen Beteiligten für die tolle Umsetzung, trotz der erschwerten Bedingungen!

Geschrieben von Michael Balduin mit den Teilnehmer/innen und Stephan Mingers

 

Fotos: NWTU Referent für Medien- und Öffentlichkeitsarbeit, Stephan Mingers sowie von den Teilnehmern/innen selbst.

 

Link zu den Bildern:https://we.tl/t-BfRA88pQX2

 

Videoschnitt: Kemal Cinar.

News

30.01.2023 13:58

04.03.2023 - NWTU Jugendtag

26.01.2023 09:05

1. NWTU Kaderlehrgang Technik 2023 in Essen

Letzten Samstag, 21.01.2023, fand der 1. NWTU Kaderlehrgang Technik mit dem NWTU Landeskader...

24.01.2023 13:32

Änderung bei Vereinsdanprüfungen: Prüfungsordnung Punkt: 10.1.1.1.2.D

Gemäß DTU Protokoll vom 23.12.2022 wurde auf der DTU-Sitzung am 13.12.2022 folgendes beschlossen...

24.01.2023 11:02

18.02.2023 - Breitensportlehrgang

2,5 LE für die Trainer C und B Verlängerung Anmeldung für DTU/NWTU Mitglieder über DTU...

23.01.2023 09:03

18.02.2023 - Lippe Pokal in Hamm

Meldeschluss: 11.02.2023

10.01.2023 15:32

11.02.2023 - DVL in Neuss

Meldeschluss: 28.01.2023  

09.01.2023 07:42

04.02.2023 - 1. Trainerlehrgang Poomsae

Meldeschluss: 31.01.2023

21.12.2022 13:51

Lernen zu Lehren – Lehrspaß in den Osterferien 2023

Die nächste Aus- und Weiterbildung zur DOSB/DTU Trainerassistenten- und Trainer C-Lizenz im...

15.12.2022 12:19

26.03.2023 - DVL in Bielefeld

Meldeschluss: 12.03.2023  

Aktuelle Termine

    Februar 2023
  • 1. DVL 2023
    11.02.2023

  • 1. Nachwuchsturnier Technik 2023
    11.02.2023

    Zeitplan Wegbeschreibung Für das Navi ist die Adresse "Gesundheitscampus 4, 44801...
  • Breitensportlehrgang
    18.02.2023

    2,5 LE für die Trainer C und B Verlängerung   Anmeldung für DTU/NWTU Mitglieder über DTU...
  • Lippe Pokal
    18.02.2023

    Meldeschluss: 11.02.2023
  • GOP Technik
    25.02.2023 - 26.02.2023

    Ausschreibung:   Technik: Registration für die German Open 2023 ab sofort möglich!...
  • März 2023
  • NWTU Jugendtag
    04.03.2023


Werde Mitglied in der NWTU e.V.

Sportstiftung NRW

Aktuelle Termine

    Februar 2023
  • 1. DVL 2023
    11.02.2023

  • 1. Nachwuchsturnier Technik 2023
    11.02.2023

    Zeitplan Wegbeschreibung Für das Navi ist die Adresse "Gesundheitscampus 4, 44801...
  • Breitensportlehrgang
    18.02.2023

    2,5 LE für die Trainer C und B Verlängerung   Anmeldung für DTU/NWTU Mitglieder über DTU...
  • Lippe Pokal
    18.02.2023

    Meldeschluss: 11.02.2023
  • GOP Technik
    25.02.2023 - 26.02.2023

    Ausschreibung:   Technik: Registration für die German Open 2023 ab sofort möglich!...
  • März 2023
  • NWTU Jugendtag
    04.03.2023


Bildergalerien

Mitgliederkarte

Sponsoren







Kontakt

Nordrhein-Westfälische
Taekwondo Union e.V.

Hindenburgstrasse 28
51766 Engelskirchen

Telefon: 02263-90 37 38
Telefax: 03222-18 13 090
E-Mail: office@nwtu.de

Telefonisch erreichbar:
Mo.-Do. 08:30 -12:00 Uhr
Mo.-Do. 13:30 -16:00 Uhr
Freitags 08:00 -12:00 Uhr

Impressum

Keine Artikel in dieser Ansicht.